DO-PromotorInnen

Gemeinsame DO-Promotor:innen-Ausbildung 2021 mit moveGLOBAL e.V. startet September

Auch 2021 bie­tet das Pro­jekt Le­ben­di­ge Nach­bar­schaf­ten (LeNa) in Ko­ope­ra­ti­on mit mo­ve­G­o­bal e.V. wie­der sei­ne DO-Promotor:innen-Ausbildung zur Di­ver­si­täts­ori­en­tie­rung an. Die­se ganz­tä­gi­gen Ter­mi­ne sind ge­plant: 22. + 23. Sep­tem­ber, 27. + 28. Ok­to­ber so­wie 22. + 23. November. 

Die Qua­li­fi­zie­rungs­rei­he dient der pra­xis­na­hen Er­ar­bei­tung bzw. Ver­tie­fung ei­nes ge­mein­sa­men Ver­ständ­nis­ses von Di­ver­si­täts­ori­en­tie­rung (DO). Sie ver­mit­telt in­ter­kul­tu­rel­les Wis­sen, Me­tho­den­kom­pe­tenz und regt zu Selbst­re­fle­xio­nen an. Sie bie­tet Ge­le­gen­heit, sich mit an­de­ren Teil­neh­men­den über die Rol­le von In­ter­kul­tu­ra­li­tät, Di­ver­si­tät und die ei­ge­ne Rol­le als Promotor:in aus­zu­tau­schen, das ei­ge­ne Ver­ständ­nis von In­ter­kul­tu­rel­ler Öff­nung prak­tisch und stra­te­gisch (wei­ter) zu ent­wi­ckeln, von­ein­an­der und vor al­lem mit­ein­an­der zu ler­nen, WEITERLESEN »

Diversität in Deutschland als Normalfall? Bericht aus dem DO-Fachkreis am 8. Juni

Die 11. Sit­zung des Fach­krei­ses Di­ver­si­täts­of­fen­heit des Lan­des­netz­werks Bür­ger­en­ga­ge­ment Ber­lin am 8. Juni 2021 wid­me­te sich dem Aus­tausch zwi­schen Ber­lin und Bran­den­burg zu mi­gra­ti­ons- und in­te­gra­ti­ons­po­li­ti­schen Themen.

Ge­spannt folg­ten 76 Teil­neh­men­de ei­nem Vor­trag un­se­rer Gastreferent:in Char­lot­te Wohlf­arth zur neu ver­öf­fent­lich­ten Stu­die des Sach­ver­stän­di­gen­rats für In­te­gra­ti­on und Mi­gra­ti­on (SVR), in dem sie die acht Kern­bot­schaf­ten und zen­tra­le Er­geb­nis­se des Jah­res­gut­ach­tens „Di­ver­si­tät in Deutsch­land als Nor­mal­fall?“ vor­stell­te. WEITERLESEN »